Besuch der Neuen Residenz am 22.03.2017

Im März 2017 besuchten die Teilnehmer/-innen des Projekts "Aktive Eingliederung Landkreis Saalekreis" die Neue Residenz ein zweites Mal, denn es gab eine neue Ausstellung zu besichtigen, die nur für zwei Wochen öffentlich zugänglich war. Unter dem Motto „Frühling will es werden“ wurde zum neunten Mal durch das Berufliche Bildungswerk Halle der Innenhof verschönert, wobei die Kürze der Blüte vieler Pflanze eine besondere Herausforderung darstellt.

Vom 18. bis zum 26. März 2017 war der Renaissance-Palast jeweils neun Stunden pro Tag geöffnet.  Und man setze dabei vor allem auf künstliche beziehungsweise länger blühende Blumen. Den bunten Eindruck erzielten die Langzeitarbeitslosen, die mit der Gestaltung beauftragt waren, aber vor allem durch Farben, in die sie einzelne Bereiche eintauchten. Viel Kreativität bewiesen sie dabei, indem sie gebaute, gehäkelte und gebastelte Elemente verwendeten.

Im Anschluss an den Besuch haben die Teilnehmer/-innen ein Wandposter angefertigt, das im Klassenraum aufgehängt wurde.