Exkursionen im ESF-Projekt „Aktive Eingliederung“

Am 20.09.2016 trafen wir uns vor der halleschen Agentur für Arbeit. Im Berufs- und Informationszentrum (BIZ) nahm uns die freundliche Mitarbeiterin in Empfang und wies unsere Teilnehmer zunächst ein.

Sie zeigte nicht nur die vielfältigen Möglichkeiten, sich neben Ausbildungsmöglichkeiten, Auslandsaufent-halten, Arbeitgeberkontakten natürlich über offene Stellen zu informieren, sondern machte unsere Teilnehmer auch mit den modernen PC- Arbeitsplätzen vor Ort vertraut, die unentgeltlich und ohne Anmeldung während der Öffnungszeiten für Recherchen und Akquise zur Verfügung stehen.

Diese Möglichkeiten wurden von der Gruppe auch ausgiebig genutzt und ausprobiert. Die Tests zur Berufsorientierung waren dabei genauso interessant wie die Stellenangebote der Jobbörse.

Anschließend begab sich die gesamte Gruppe in Richtung Hansering zum dortigen Jobpoint. Hier gibt es ebenfalls PC-Arbeitsplätze sowie Druck-, Kopier-, Scan- und Recherchemöglichkeiten.

Unsere Teilnehmer stellten fest, dass dies - zusammen mit den Möglichkeiten der Unterstützung in unserem ESF-Projekt – sehr gute Bedingungen seien, um den (Wieder-) Einstieg in den Arbeitsmarkt zu schaffen.

Am 28.09.2016 nutzten wir eine weitere Möglichkeit, Arbeitgeber in der Region kennen zu lernen und besuchten die Jobbörse im Erdgas Sportpark Halle. Unsere Teilnehmer machten sich mit den Arbeitsmöglichkeiten und Branchen in der Region vertraut, konnten netzwerken und Kontakte herstellen.