Projektinhalte

Das Projekt versteht sich als umfassendes ganzheitliches Angebot zur Aktivierung, persönlichen Stabilisierung und Qualifizierung sowie zur nachhaltigen beruflichen Eingliederung.

  • Stabilisierung und Aktivierung aller Projektteilnehmer durch ganzheitliche Angebote
  • Erzielung von Integrationsfortschritten
  • Wiedereingliederung in den 1. Arbeitsmarkt
  • ALG-II - Leistungsbezug
  • Langzeitarbeitslos
  • Alter zwischen 35 und 50 Jahren
    (maßgeblich ist das Alter bei Projektbeginn)
  • Potentialanalyse
  • Soziale und berufliche Kompetenzfeststellung
  • Individuelle Förderplanung
  • Soziale und fachliche Qualifizierung
  • Integrationspraktika
  • Individuelle Integrationsbegleitung
  • Nachbetreuung nach erfolgter Arbeitsmarktintegration
  • Sozialpädagogische Betreuung